, Basel

Fantasy Basel – The Swiss Comic Con (Okt. 2021)

Die Fantasy Basel – The Swiss Comic Con ist die grösste Convention für Popkultur der Schweiz und die wohl vielseitigste Europas. Diese Messe fand vom 8.–10. Oktober 2021 statt. I.I. Basel Chapter wurde eingeladen dort zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.

Die Fantasy Basel – The Swiss Comic Con ist die grösste Konvention für Popkultur der Schweiz und eine der grössten in Europa. Diese Messe fand vom 8.–10. Oktober 2021 in den Hallen der Messe Basel statt. Kreative Macher und Fans feierten drei Tage gemeinsam in realer und imaginärer Welt die Faszination von Kreativität und Fantasie mit einem einzigartigen Spektakel mit Stars, Künstlern, Cosplayern, Film- und TV-Studios, Actionzonen, Ausstellungen, Händlern, Fangruppen und tausenden Besuchern. Zu den Ausstellern zählte die Schweizer Armee, Orell Füssli, Bider & Tanner, das Bernische Historische Museum, Samsung, Médecins Sans Frontières, usw. Das I.I. Basel Chapter wurde zum ersten Mal eingeladen, mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.  

Unser Standkonzept zeigte die Verbindung zwischen Ikebana und deren Darstellungen in Anime und Manga. Beispielhaft sind hier Magic Kyun! Renaissance und Zig Zag zu nennen. Auch alte Ukiyo-e-Drucke aus der Edo-Zeit thematisieren Ikebana. Diese Darstellungen dienten uns als Vorlagen. Die Originalarrangements wurden nachgestellt und Screenshots aus den Werken als ausgedrucktes Poster gegenübergestellt. Die Illustration und das reale Stück zeigten wir bewusst nebeneinander, um so den Realismus der Zeichnungen zu veranschaulichen. Die Manga-Camera App nutzen wir zusätzlich, um aus einem realen Arrangement eine Visualisierung zu erstellen.   Die meisten BesucherInnen sahen Ikebana zum ersten Mal. Aber es gab auch BesucherInnen, die Ikebana entweder bereits kannten oder Fans der Serien sind, die wir als Poster am Stand zeigten. Eine Besucherin war ganz besonders erfreut, echtes Ikebana aus eines ihrer Lieblingsserien Magic KyunI Renaissance zu sehen. Etliche fragten interessiert über Ikebana nach und anhand der I.I. Magazine konnten wir die Welt von Ikebana und die Arbeit von I.I. näher erläutern. Unsere beliebten "Keep Calm and do Ikebana"-Werbepostkarten und Info-Flyer verteilten wir an die Besucher sowie Origami-Blumen, die vor allem bei Kindern ein Lächeln zauberten.    

Wir hatten eine ganze Reihe illustrer Besucher am Stand, wie R2-D2, R2-KT, ein Ewok, Cinderella, Lara Croft, Harry Potter, Thor, Loki, Iron Man, Harley Quinn, Storm Troopers, Cleopatra, Pikachu, Samurai und viele mehr. Besonders der Besuch von R2-KT, der pinkfarbenen R2-Astromechdroide aus Star Wars, blieb uns im Gedächtnis. Die kleine Katie Johnson erkrankte 2005 mit sechs Jahren an einem Gehirntumor. Um ihr im Spital Gesellschaft zu leisten wurde auf Initiative ihres Vaters R2-KT gebaut. Und sie liebte sie. Katie verlor ihren Kampf ein Jahr später, aber seither ist R2-KT in Gedenken in verschiedenen Missionen in der Welt unterwegs. Sie bringt Kindern Freude, sensibilisiert für das Thema Krebs, unterstützt Charity-Events und sammelt Spenden für die Make-A-Wish-Foundation und die Kinder-Krebs-Stiftung. Ihre Geschichte hat uns tief berührt und der Besuch ehrte uns. Es zeigt die Vielseitigkeit dieser Messe und ihrer Aussteller sowie BesucherInnen.

Vielen Dank an Monika und Wally sowie an Chia-hua und ihrer Tochter Sarah, die uns tatkräftig unterstützt haben. Des Weiteren danken wir den Messeorganisatoren Kai und seinem Team für die Einladung. Es hat großen Spaß gemacht und wir haben viel durch diese einzigartige und bunte Messe dazugelernt durch die inspirierenden Begegnungen und konnten so Ikebana den zahlreichen BesucherInnen näherbringen. Wir hoffen beim nächsten Mal Ende Mai 2022 wieder dabei zu sein und hoffen mit weiteren japanischen Kulturträgern und Vereinen zusammen auftreten zu können, um ein Japan Village gemeinsam zu gestalten und zu beleben.

Alle Fotos sind hier frei zugänglich zu sehen.

Bis dahin und möge die (Blumen-)Macht mit Euch sein! 🌸